Home

Die Adventszeit feiern wir in diesem Jahr einmal ganz anders als in den letzten Jahren. An den Adventssonntagen treffen sich wenige Bewohner einer Etage zu einer besinnlichen Stunde.

11.11.2020

"Laterne, Laterne, ...": in diesem Jahr wurde der Namenstag des Hl. Martin nicht mit einem traditionellen Martinsumzug vor dem Haus St. Hedwig gefeiert, sondern in gemütlicher Runde drinnen.

09.11.2020 

Eine ganz besondere Martins-Überraschung überbrachten Gemeindereferentin Roswitha Hofmann und Diakonin Claudia Grunwald dem Seniorenheim St. Hedwig im Namen der vier kirchlichen Kindergärten. 

In diesem Jahr haben wir unseren herrlichen Garten noch mehr geschätzt als in den vergangenen Jahren. Endlich wieder raus an die frische Luft!

Was wäre die Sommerzeit ohne Eis! Ein Eisbecher gehört einfach zu einem heißen Tag dazu. So ist es auch im Haus St. Hedwig.

Am heutigen Tag feierten Pfarrer Borawski und Diakonin Grunwald einen ökumenischen Gottesdienst im Freien.

16.07.2020 - Traditionen soll man pflegen. So haben wir es heute auch gehalten und unseren jährlichen Cocktail-Nachmittag veranstaltet. In diesem Jahr unter anderen Bedingungen: wir haben uns in jedem Wohnbereich unter den entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln gesondert getroffen und nicht wie sonst üblich gemeinsam im Garten.

07.03.2019 - Aktiv im Haus St. Hedwig – Wer hätte das gedacht: etliche unserer Bewohner sind begeisterte Radfahrer. Sie haben sich bereit erklärt, den "MemoMoto" auszuprobieren.

03.01.2019 - Gemeinsames Backen – Das soeben begonnene Jahr möge mit viel Glück gesegnet sein - so wünscht man es sich gegenseitig. Im Haus St. Hedwig kam das Glück nun in Form von gebackenen Schweinchen.

21.02.2019 - Vortrag zum Anfassen – Erwin Wald, ehemaliger Mitarbeiter der Firma König & Bauer in Würzburg, informierte über Druckmaschinen. Sagenhaft, welche Entwicklungen in diesem Bereich zu verzeichnen sind!

Aktiv wie eh und je – Wie wäre die Faschingszeit im Haus St. Hedwig ohne die Damen des Katholischen Frauenbundes Veitshöchheim!? Ganz sicher nur halb so schön! Bewohner, Angehörige und Gäste konnten sich zunächst von dem leckeren Kuchenbuffet bedienen. Die von den Mitgliedern gebackene Krapfen, Obstkuchen und bewährte "trockene Kuchen" fanden reißenden Absatz! Dann wuchs die Spannung, als die ersten Lieder erklangen!

27.12.2018 - Bereits zum 4. Mal – Im Haus St. Hedwig wurde mit dem Gottesdienst an Heilig Abend der 4. Lebendige Adventskalender abgeschlossen. An jedem Tag im Advent waren Ehrenamtliche im Einsatz, um die Zeit bis Weihnachten zu gestalten.

­