Home

Hoch sollen sie leben! – Genau heute, am 25. Juli konnte eine Bewohnerin des Hauses St. Hedwig ihren 101. Geburtstag feiern. Im Kreise aller Bewohnerinnen und Bewohner, die im Juni und Juli Geburtstag hatten, begann sie den Tag mit einem guten Frühstück. Auf das Wohl aller wurde dann mit einem Gläschen Sekt angestoßen.

Die Geburtstagsnachfeier kann auch eine echte Geburtstagsfeier sein. Denn heute, am letzten Mittwoch im Monat, konnte die älteste Bewohnerin des Hauses St. Hedwig ihren 101. Geburtstag feiern. Diakonin Claudia Grunwald als Vertreterin der Kirchengemeinden und Herr Bauer als Heimbeirat gratulierten ihr wie allen anderen Geburtstags"kindern" ebenso wie die Einrichtungsleiterin Barbara Bender. Die Gäste konnten sich das üppige Frühstück an den wunderschön zum Thema "Sommer" gedeckten Tischen schmecken lassen. 

­